Wie lösche ich ein Verzeichnis unter Linux?

Der Befehl rm löscht Dateien und Verzeichnisse.

Wie lösche ich ein Verzeichnis unter Linux?

Der Befehl rm löscht Dateien und Verzeichnisse.

Dazu öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie folgenden Befehl ein:

rm -R Ordnername

Sollte es zu einem Schreibrechte Fehler kommen dann tippen Sie sudo davor ein:

sudo rm -R Ordnername

Suchbegriffe

sudo, Terminal, Bash, Linux, MacOS

 27-03-2018
 mawa-solutions